Über mich

Darf ich mich vorstellen – Mein Name ist Robert Biernat. Hier würde man sagen: „De Jung is n echter Rüganer.“  Nach dem Abitur zog es mich zuerst in die Studentenstadt Greifswald und danach in die Bundeshauptstadt. Seit dem erfolgreichen Studienabschluß an der Berliner SAE bin ich wieder auf Rügen sesshaft und mittlerweile Vater zweier Töchter sowie Ziehvater zweier Zwergkaninchen;)

Portrait des Inselfotografen Robert Biernat, Foto: Katalin Varga

Foto: Katalin Varga

Ich arbeite seit über 5 Jahren als selbständiger Fotograf auf der Insel Rügen. Mein fotografischer Schwerpunkt liegt dabei auf der Hochzeitsfotografie. Daneben fertige ich auch Einzel- und Familienportraits, am liebsten in der abwechslungsreichen Natur der schönen Insel Rügen.

Wie man auf dem Bild sehen kann, lege ich mich für die richtige Perspektive auch mal in den Sand – hier zu sehen am Strand von Sellin mit der Selliner Seebrücke im Hintergrund. Für ein Hochzeits-Shooting steige ich bei Bedarf auch mal in die Ostsee.

Der Inselfotograf Robert Biernat bei der Arbeit am Strand von Sellin

Ich gehe mit offenen Augen und Ohren durch meine Umwelt, denn hinter jeder Nuance des Lichts, hinter jedem Ton verbirgt sich ein einzigartiger Augenblick.
Die Fotografie bietet mir die Möglichkeit einen kurzen Moment im Bild festzuhalten. Ein Bild das die Emotionen des Augenblicks für die Nachwelt festhält. Und den Betrachter in der Zeit zurück reisen lässt, um diesen einmaligen Moment vor dem geistigen Auge noch einmal zu erleben.

Robert Biernat

„Fotografie ist eine Bildsprache, die einzige Sprache, die überall in der Welt verstanden werden kann.“ (Andreas Feininger)