Startseite

Brautpaar mit Hund

Neu: Hochzeits-Fotos ab 299€

Für das Jahr 2021 ist soeben mein neues Hochzeits-Angebot für eine Kurz-Begleitung eurer Hochzeit hinzugekommen - ...

2021 keine Storno-Gebühren

Für die Durchführung einer Hochzeit benötigen alle Beteiligten, allen voran das Brautpaar, eine gewisse Planungssicherheit. Aufgrund ...

Heiraten unter Corona-Bedingungen

Das Jahr 2020 war mit Sicherheit ein besonderes Jahr. Ein Jahr der Einschränkungen und der Selbstisolation, ...

 

Der Hochzeitsfotograf der Insel Rügen

Die Insel Rügen ist meine Heimat, der Ort an dem ich geboren und aufgewachsen bin. Die Natur dieser einmaligen Ostseeinsel und das farbenfrohe Spiel der Jahreszeiten sind für mich ein Quell der Inspiration und der Grund für meine Tätigkeit als Hochzeitsfotograf. In den frühen Morgenstunden hinauszugehen und die salzige Luft einzuatmen, umhüllt vom warmen Licht der Morgensonne, ist für mich wie Meditation – nur besser. Denn beim Meditieren kann man schließlich keine Fotos machen;)

Hochzeitsbegleitung ab 299€

Als Hochzeitsfotograf kann man mich vor allem von Frühjahr bis Herbst fast überall auf der schönen Insel Rügen und auf der ebenso reizenden Nachbarinsel Hiddensee antreffen. Doch auch das Festland ist nicht mehr sicher vor dem Inselfotografen. Daneben gehören Einzel- und Familienportraits sowie Konzerte von Rock bis Klassik zu meinen liebsten fotografischen Aufgaben. Und wenn die Zeit es zulässt, nutze ich die frühen und späten Stunden des Tages für ausgiebige Foto-Touren in der einzigartigen Natur von Rügen.

Wenn Sie mich für den unvergesslichsten Tag ihres Lebens buchen möchten, zögern sie nicht. Die besten Termine sind in der Regel schnell vergeben! Kontaktieren sich mich einfach über mein Kontaktformular, per Mail oder per Telefon.

Hochzeitsfotograf Robert Biernat: Hochzeitspaar gibt sich am Strand von Rügen einen Kuss

gefühlvolle Fotos in entspannter Atmosphäre

Lebendige Fotos können nur entstehen, wenn die Fotografierten sich auch wohl fühlen. Die Kamera lügt nämlich nicht, sie fängt die Emotion ein wie sie ist. Ich sehe meine Hauptaufgabe also nicht nur darin, einen schönen Hintergrund auszuwählen und den Auslöser zu drücken.

Vertrauen, Wohlbefinden, Spaß und Spiel sind ein paar der Grundzutaten für herausragende Bilder. Dabei ist die Kamera nur das Mittel zum Zweck, denn das Bild entsteht zuerst im Kopf des Fotografen. Seine Aufgabe ist es, dieses Bild in die Realität umzusetzen. Das ist übrigens nur einer der Gründe, warum es keine gute Idee ist, den Onkel oder Schwiegervater als kostenlosen Fotografen zu verpflichten. Teure Kameras machen keine guten Fotos, Fotografen machen gute Fotos.

Hochzeitsfotograf - Robert Biernat: Gummistiefel mit Brautstrauß am Strand von Rügen